Sponsoring

Jede Woche erreichen uns viele Anfragen bezüglich eines Sponsorings. Offensichtlich ist mittlerweile keine Veranstaltung ohne Sponsoring mehr möglich und wir freuen uns über jeden der uns schreibt, egal ob bei Facebook oder per E-Mail. Das zeigt uns, dass Sie auf unseren Shop aufmerksam geworden sind und Interesse an uns haben.

Hier mal ein paar grundsätzliche Dinge für Sponsoringanfragen.

1. Vorstellung
Egal wo und für was man sich bewirbt, ein paar Angaben zur Person sollten gemacht werden. Dazu gehören zum Beispiel ein Name, welcher Verein und grob wo man herkommt, sowie die Rolle (z.B. Agility Verantwortlich) die Sie für den Verein wahrnehmen. Mit diesen Angaben können wir uns ein erstes Bild von Ihnen machen.

2. Aktivitäten
Angaben zu der Veranstaltung oder Prüfung sind Pflicht. Eine kurze Beschreibung des Ganzen, mit erwarteter Teilnehmerzahl, Klassen und Richtern ist sicherlich sinnvoll, wobei realistische Angaben gewünscht werden.

3. Kundenangaben
Ähnlich wie bei den Turnieraktivitäten sollten Sie auch nicht schummeln, wenn Sie sich als Kunde ausgeben. Die Aussage: „Ich kaufe schon lange nur noch bei Ihnen…“ ist schlecht gewählt, wenn Sie in der Kundendatei nicht auftreten. Wir können das leicht nachvollziehen.
Grundsätzlich ist es von Vorteil, wenn Sie schon Kunde bei uns sind. Dies zeigt Ihr Interesse an unserem Unternehmen und das Sie sich mit unserem Sortiment identifizieren.

4. Ehrliches Interesse
Sponsoring ist keine Einbahnstraße. Das heißt, Sie bekommen zwar tolle Sachen von uns, aber dafür möchten wir natürlich auch etwas zurückbekommen. Wenn Sie also eine gute Werbung für uns machen wollen, müssen wir merken, dass Sie auch wirklich Interesse an uns haben
und nicht einfach an jeden Beliebigen auf gut Glück schreiben.

Es ist also nicht sehr überzeugend wenn Sie sich
• über soziale Netzwerke melden oder mit dem eigenen Profil werben, aber uns selbst nicht folgen
• oder nach einer ersten Absage uns entfolgen
• oder Sie nach einer Absage nach kurzer Zeit wieder eine Anfrage stellen und diese als neue Anfrage und nicht als wiederholte Anfrage schreiben
• oder Sie offensichtlich weitere Anfragen an andere Sponsoren schreiben
• oder wie schon erwähnt falsche Angaben machen.

Sobald der wir das Gefühl haben, dass es sich um eine unpersönliche Massenanfrage handelt, werden wir keine Partnerschaft mit Ihnen eingehen.

5. Eine gesunde Selbsteinschätzung
Stellen Sie sich die Frage, ob Sie in der Lage sind, wirklich gute Werbung für uns zu machen. Wir geben Geld aus, um Ihnen Preise oder Ausrüstungsartikel zu geben und das ist nicht nur Spaß, Sie müssen auch etwas bieten.
Seien Sie sich also bewusst, dass von Ihnen eine aktive Arbeit verlangt wird.

Stellen Sie sich dazu doch folgende Fragen:
• Habe ich Lust Werbung für einen Sponsor zu machen? (Das benötigt Zeit, Kreativität, Disziplin und ist nicht nur ein Kann sondern ein Muss)
• Welche Art von Werbung kann ich machen? Kenne ich viele Leute (Follower) die Interesse an den Produkten haben könnten?
• Habe ich die Möglichkeit qualitativ hochwertige Bilder für die Werbung zu machen?
• Kann ich mich mit den Produkten von Ihnen identifizieren?
• Ist mein Auftritt eine gute Werbung für den Sponsor? Habe ich ein positives auftreten?

Wenn Sie uns von sich überzeugen wollen, dann machen so viel wie möglich auf sich aufmerksam. Folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken. Integrieren Sie uns in die Werbung, sodass wir sie sehen können. Umso mehr umso besser.
Wenn Sie sich dann bewerben haben Sie schon ein paar gute Argumente parat. Wir haben vielleicht schon ein Bild von Ihnen und können sehen wie Sie Werbung machen. Und wenn Sie das besonders gut machen, kann es ja auch sein, dass wir von allein auf Sie zukommen um eine Zusammenarbeit zu starten.

Bitte seien Sie grundsätzlich nicht traurig, wenn Sie eine Absage bekommen. Meistens gibt es Gründe dafür. Wenn wir Ihnen geantwortet haben, haben wir ja schon einmal Kenntnis von Ihnen genommen und wenn Sie vielleicht noch zeigen, welchen Gewinn Sie für uns sein können, überlegen wir es uns ja vielleicht auch noch einmal.
Leider können wir nicht Alle nehmen. Einen Versuch ist es natürlich Wert und wer eine unschlagbare Bewerbung parat hat, der hat die größten Chancen, dass auch mal eine Ausnahme gemacht wird.

Damit wünschen wir Ihnen viel Spaß und Erfolg für Ihre Bewerbung und hoffen, dass wir Ihnen auch ein wenig helfen konnten.

Wir erwarten mindestens das ausgeben unserer Flyer, das aufhängen unseres Banners, einen Link von der Veranstaltungswebseite und einen kurzen Bericht (mit Foto) auf unserer Facebook Seite.

Die Werbemaßnahmen sind fotografisch zu dokumentieren.

Sollte diese Werbemaßnahmen nicht statt finden, verpflichtet sich der Veranstalter zum Kauf der Sponsoringartikel zum regulären Ladenverkaufspreis.

Tragen Sie bitte die Zahlen in das folgende Feld ein * :

Ich habe die Datenschutzerklärung und die Bedingungen für das Sponsoring gelesen und bin damit einverstanden *.

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden (weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).

Alle mit einem "*" markierten Felder müssen ausgefüllt werden, um die Anfrage abschicken zu können.