Bild 1 - Die drei Apporte - Tineke Antonisse-Zijda (3. Auflage)

Die drei Apporte - Tineke Antonisse-Zijda (3. Auflage)

29,95 EUR
inkl. 7% MwSt. | zzgl. Versandkosten nicht rabattfähig
Artikel-Nr.: 287AZ101
Lieferzeit:
sofort lieferbar (1-3 Tage) sofort lieferbar (1-3 Tage)
Hersteller: Antonisse-Zijda
Artikel-Nr.: 287AZ101

Die drei Apporte - Tineke Antonisse-Zijda (3. Auflage)

„DIE DREI APPORTE“ ist ein Buch, das neue, aber auch erfahrene Hundeführer bei der Erziehung und dem spezifischen Training von Retrievern unterstützt.
Die dritte Auflage enthält auf jetzt 168 Seiten 50 Fotos und sehr viele anschauliche Zeichnungen. Sie ist im Vergleich zu den beiden ersten umfangreich ergänzt und erweitert und umfasst die Kapitel:

DIE GRUNDLAGEN
Geschichtliches
Allgemeine Voraussetzungen für die Ausbildung
(Erkenntnisse der Lernpsychologie, Aufbau des Trainings, Grundgehorsam)
Spezielle Voraussetzungen für das Apportieren
(Kommandos, Ausgeben, Ausgeben ohne Zwang, Augenkontakt)
Unerwünschtes Verhalten
(Tauschen, fehlende Standruhe und Einspringen, Standruhe bei Welpen, Bellen und Fiepen)
Weitere Einflüsse auf das Training
(Wind, Gelände, Verleitungen, Helfer)

DAS MARKIEREN
Einzelmarkierung, Doppel- und Dreifachmarkierungen

DAS SUCHEN
Die Freiverloren-Suche, Die Kleine Suche, Das Auf-der-Stelle-suchen

DAS EINWEISEN
Abstoppen, Voran-in-gerader-Linie, Voran-auf-Distanz (Back), Seitwärts, Weitere Einweise-Übungen

DIE WASSERARBEIT
Die Wassermarkierung, Das Über-Wasser-Schicken, Das Einweisen in das Wasser

DER WALK-UP

DIE SCHLEPPE

Bei allen grundlegenden Themenbereichen wird besonders auf die Arbeit mit Welpen und Junghunden eingegangen. Außerdem sind natürlich Querverweise zu finden zu dem Arbeitshandbuch „APPORTIEREN SCHRITT FÜR SCHRITT“.

Ein Muss für jeden Dummie-Freak :-)

Die Autorin hat seit über vierzig Jahren Erfahrung mit dem Training von Retrievern und Spaniels und ist seit über dreißig Jahren Field Trial Richterin. In dieser Zeit entwickelte sie eine Methode der Ausbildung, wobei die positive Konditionierung des Hundes im Vordergrund steht. Dass diese Methode erfolgreich ist, zeigt sich an den Resultaten, welche die Autorin mit ihren eigenen Hunden auf Prüfungen und Field Trials erreicht hat. Immer mehr Hundeführer, die nach ihrer Methode trainieren, schneiden erfolgreich auf Jagdhundeprüfungen, Workingtests und Field Trials ab. Durch den sorgfältigen Aufbau des Trainings werden Fehler vermieden und der Hund kann, ohne Korrektur oder Strafe, Schritt für Schritt lernen, was von ihm gefordert wird.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft: